Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter Impressum. Impressum
Sichere Arbeit

Coverstory

24.05.2014

Der Mensch ist nicht an allem schuld

Das Verschulden an vielen Arbeitsunfällen oder Beinahe-Unfällen wird vorschnell und oft auch falsch dem Menschen zugeschrieben. Bei einer systematischen Untersuchung des Unfallereignisses, die das gesamte Arbeitssystem beleuchtet, treten oft gänzlich andere Ursachen zu Tage, die man im Sinne der Prävention vielfach leicht beseitigen kann. Mit einem neuen Online-Tool auf eval.at soll dieser systematische Ansatz unterstützt werden: SEA 1.0 - "Systematische EreignisAnalyse" - dient der automationsunterstützten Analyse von Beinahe-Unfällen und Arbeitsunfällen.
24.05.2014

Risiko Leiharbeit?

Immer noch haben Leiharbeiter im Vergleich zu angestelltem Personal ein deutlich höheres Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden. Ein Blick auf die Statistik zeigt, welche Branchen besondere Gefahrenpotenziale in sich bergen und wie Unfälle typischerweise passieren. Für den Beschäftiger von Leiharbeitern lässt sich eine Konsequenz aus der Statistik ableiten: Je besser die notwendigen Unterweisungen, desto geringer das Unfallrisiko.
24.05.2014

Typische Spannungsfelder von Sicherheitsfachkräften

Wie bei jeder anderen Berufsgruppe gibt es auch bei Sicherheitsfachkräften Standardkonflikte. Welche Spannungsfelder können die Arbeit der Sicherheitsfachkräfte üblicherweise maßgeblich und nachhaltig beeinträchtigen? Wie identifiziert man jene Konflikte, die konkrete Handlungen erfordern? Wie geht man mit bereits eskalierten Konflikten um? Und welche Maßnahmen zur Prävention soll eine Sicherheitsfachkraft treffen? Individuelles Konfliktmanagement dient als Werkzeug zur Identifikation und Bewältigung von Konflikten.
24.05.2014

Hubarbeitsbühnen für niedrige Arbeitshöhen bis zirka 5 Meter

Als Alternative zu Leitern oder Rollgerüsten bieten sich handverschiebbare oder selbstfahrende Hubarbeitsbühnen an. Sie helfen mit, schwere Arbeitsunfälle durch Stürze aus großer Höhe zu vermeiden.

Weitere Inhalte

24.05.2014

Das Wagnis Leben

Insbesondere junge Menschen haben noch keine Erfahrung, wie sie mit Risiko, aber auch mit Rauschzuständen verschiedener Ursachen umgehen sollen. Aus pädagogischer Sicht ist das reine Bekämpfen von Rauschzuständen und Gefahrensituationen (vielfach mit "Risiko" gleichgesetzt) der falsche Weg. Vor diesem Hintergrund wurde "risflecting" als pädagogische Antwort auf Rausch und Risiko entwickelt.
24.05.2014

Risikomanagement - Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen (1)

Das Leben aller Generationen ist das wertvollste Kapital, das Menschen besitzen. Die Arbeitssicherheit berücksichtigt die technischen, organisatorischen und persönlichen Voraussetzungen der Arbeit, um sicheres Arbeiten und die Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Moderne Managementsysteme zur Unternehmensführung müssen auf Erkenntnissen basieren, die dem gegenwärtigen Stand von Wissenschaft und Forschung entsprechen.

Weiterempfehlen