Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter Impressum. Impressum
Sichere Arbeit

SCHWERPUNKTTHEMEN - AUSGABE 3 2019

02.03.2019

Kompetente Sicherheitsfachkräfte machen Österreichs Betriebe sicherer

Rund ein Drittel aller in Österreich tätigen Sicherheitsfachkräfte haben ihre Ausbildung bei der AUVA absolviert. Kürzlich startete in Niederösterreich – wiederum voll ausgebucht – der 100. SFK-Fachlehrgang. Die AUVA leistet mit diesen Lehrgängen einen wesentlichen Beitrag zur Prävention und zur Sicherheit und Gesundheit heimischer Arbeitsplätze.
02.03.2019

PAK im Gleisbau, im Kamin und in Altlasten

Oft nicht vermeidbar, manchmal – noch – unverzichtbar: Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) entstehen bei Verbrennungsprozessen und sind Bestandteil von Teeröl zur Imprägnierung von Holzschwellen. Wie man sich vor PAK schützen kann, zeigt das Weichenwerk Wörth.
02.03.2019

12 Stunden sind lang...

Seit 1. September letzten Jahres gilt die Novelle zum AZG, die die Umsetzung eines 12-Stunden-Arbeitstages erleichtert. Die Statistikabteilung der AUVA hat analysiert, ob und wie sich die gesetzlichen Änderungen auf die Zahl und Schwere der Arbeitsunfälle ausgewirkt haben.
02.03.2019

Was geht durch die Haut?

Seit September 2018 sind mehrere Arbeitsstoffe, darunter Xylole, nicht mehr als hautresorptiv markiert. Das hat gute Gründe und hilft der Prävention, sich auf relevante Risiken beim Hautkontakt mit Arbeitsstoffen zu konzentrieren. Am Grundsatz, dass jeder Hautkontakt mit Arbeitsstoffen ebenso wie deren Einatmung vermieden werden müssen, ändert sich nichts.

WEITERE INHALTE - AUSGABE 3 2019

02.03.2019

Chemical Leasing: Mehr als nur ein Schlagwort!

Mit Chemical Leasing wird ein neues, höchst integratives Geschäftsmodell zunehmend auch in Österreich bekannt. Doch was genau steckt hinter diesem Begriff?
02.03.2019

Ohne Schweiß kein Preis?

Hohe Schweißproduktion bei der Arbeit wird meist als Indiz für körperliche Leistung verstanden. Ein Zuviel deutet aber nur auf mangelnde Kühlleistung des Körpers hin. Um den Körper effizient bei der Kühlung zu unterstützen, gibt es physiologische Richtlinien und technische Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt.
02.03.2019

Automatisierung am ­Beispiel autonomes Fahren

Automatisiertes Fahren ist einer der mächtigsten Innovationstreiber in der Automobilindustrie und steht in breiter öffentlicher Diskussion. Am Beispiel des autonomen Fahrens geht die Autorin in diesem zweiten Teil aus psychologischer Sicht der Frage nach, ob sich die Motive, ein Auto zu benützen, verändern, wenn es als Fahrgast bestiegen wird und nicht als Fahrerin oder Fahrer?

Weiterempfehlen