Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter Impressum. Impressum
Sichere Arbeit

Coverstory

22.07.2013

Die Rolle der Arbeit bei der Sicherung der Erwerbsteilhabe der älteren Erwerbsbevölkerung

In den kommenden Jahren wird der Arbeitsmarkt mehr und mehr auf die Gruppe der älteren Beschäftigten angewiesen sein. Für Unternehmen wird es immer wichtiger, diese Personen im Betrieb und damit im Erwerbsleben zu halten. Nationale und europäische Politik setzen hier vor allem auf die Sicherung und Förderung der Gesundheit der älteren Erwerbsbevölkerung - beispielsweise in Form von Betrieblicher Gesundheitsförderung. Doch ist diese Fokussierung auf Gesundheit - gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des erwartbaren zunehmenden Anteils Älterer an der Erwerbsbevölkerung - heute noch korrekt und zielführend?
22.07.2013

Schwangere Arbeitnehmerinnen und elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz

Arbeitnehmerinnen müssen vor zu hohen elektromagnetischen Immissionen geschützt sein - auch und insbesondere in der Schwangerschaft. Was bereits jetzt das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz fordert, wird künftig über die in Vorbereitung befindliche EU-Direktive 2004/40/EG geregelt sein. In der Praxis stellt sich dabei die Frage: An welchen Arbeitsplätzen müssen welche (besonderen) Regeln für Schwangere gelten?
22.07.2013

Wie sicher leben wir den Berufsalltag?

Mehr als 40 Prozent aller Arbeitsunfälle enden mit einer Handverletzung, drei Viertel der Verletzten sind männlich - diese und viele weitere Informationen ergeben sich aus einer Analyse der AUVA-Unfallstatistik.
23.07.2013

Sicherheitsschulung berücksichtigt auch gesundheitliche Aspekte

Geht es um den Aufbau einer nachhaltigen Sicherheits- und Gesundheitskultur, blickt die Imerys Talc Austria GmbH auf eine langjährige Geschichte zurück: Sie reicht bis 1995. Für das Sicherheitsschulungssystem "SAFE START" wurde das Unternehmen im vergangenen Jahr bei der Preisverleihung zur "Goldenen Securitas 2012" ausgezeichnet.

Weitere Inhalte

25.07.2013

Moderierte Unterweisung

Als schnelles und nachhaltiges Unterweisungsinstrument, das Nachteile herkömmlicher Unterweisungen vermeiden soll, wurde MOUNT entwickelt. Die "Moderierte Unterweisung" ist eine lösungsorientierten Methode, die in der Praxis insbesondere bei Lehrlingen erfolgreich angewendet wird. Sie ist auch ein moderates Tool für Folge-Unterweisungen.
23.07.2013

Wir brauchen gesunde Arbeit!

Übermäßige psychische Belastungen verursachen bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nachweislich verschiedene physische und psychische Erkrankungen. Die letzte Novelle des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes, die dezidiert die Evaluierung psychischer Belastungen an Arbeitsplätzen fordert, ist aus der Sicht der Arbeiterkammer ein bedeutender sozialpolitischer Fortschritt - und ein erster wichtiger Schritt hin zu gesunder Arbeit.
23.07.2013

Maximale Sicherheit bei Arbeiten auf dem Dach

In Zusammenarbeit mit Franz Reisner, der eine patentierte Sicherheitsdachleiter mit Anschlagpunkt in der Dachfläche entwickelte, sorgen Robert Lechner, Geschäftsführer der Siegfried Perktold GmbH, und seine Ehefrau Manuela für gesicherte Ausstiege und Begehungen bei Dacharbeiten. Diese Tiroler Innovation zur Verhütung von Sturz und Fall wurde von der AUVA im Rahmen der "Goldenen Securitas 2012" in der Kategorie "Innovativ für mehr Sicherheit" ausgezeichnet.

Weiterempfehlen