Ausgabe 2/2017

Berufskrankheiten

Vom Lärm zur Schwerhörigkeit

Durch Lärm verursachte Schwerhörigkeit ist in Österreich die bei weitem häufigste anerkannte Berufskrankheit. Neben Krankheiten, Vererbung, Schädeltraumata, Vergiftungen oder dem natürlichen Alterungsprozess zählt übermäßige Lärmbelastung zu den Hauptverursachern von Schwerhörigkeit. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zum Stand der Forschung über die Auswirkungen von Lärmbelastung auf unser Gehör, über therapeutische Maßnahmen bei Schwerhörigkeit sowie präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Lärmbelastung.